Seiten

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Bonsaiwettbewerb: “Talent Sichtung Bayern “ 2015

NEU:   TALENT SICHTUNG BAYERN 2015

Im Rahmen des Frühjahrstreffs in Augsburg, wird am 22.03.2015
in der Zeit von 10:45 -14:45 Uhr, eine "Talentsichtung" als Vorbereitung für eine Teilnahme am NTC Vorausscheid des Bonsai Club Deutschland durchgeführt.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Anmeldung der Teilnehmer bitte wir, bis zum 01.03. 2015 mit Angabe des Namens, der BCD Mitgliedsnummer und des AK`s unter:  guido.braun@tele2.de
einzureichen.

Ziel wird es sein, in Anlehnung an den BCD Wettbewerb, innerhalb 4 Stunden aus einer Rohpflanze, die der Teilnehmer selber mitbringt (!), eine Bonsaierstgestaltung durchzuführen.
Die Arbeiten werden im Anschluss durch ein Team von erfahrenden Bonsaianern bewertet.
2015 wird das Bewerter -Team aus Hans Kastner und Guido Braun bestehen!
 Bewertet werden: 
Schlüssigkeit des Ergebnisses, Kreativität, Sauberkeit der durchgeführten Arbeiten, Überlebensfähigkeit der Pflanze -  alles aber in Hinsicht auf den Vorausscheid des BCD .
Die Teilnahme wird beurkundet und bei besonders guter Leistung wird eine EMPFEHLUNG zur Teilnahme am NTC Vorausscheid Deutschland ausgesprochen!

Der Bonsai Regionalverband Bayern unterstützt die/ den Teilnehmer/in mit „Empfehlung“ bei seiner/ Ihrer Vorbereitung auf den deutschen Wettbewerb im gleichen Jahr, durch einen kostenfreien Workshop bei einem erfahrenden Bonsailehrer, der vom Regionalverband ausgesucht wird.

ANMERKUNG: Auch ohne Teilnahme an dem Wettbewerb: „Talent Sichtung Bayern“ ist eine Teilnahme am NTC Vorausscheid Deutschland möglich.

Der Wettbewerb versteht sich als Hilfestellung für ambitionierte Bonsaianer, um den richtigen Zeitpunkt für eine Teilnahme am BCD Wettbewerb besser abschätzen und sich intensiver auf den Wettbewerb vorbereiten zu können. 

! Hierbei möchte der BONSAI Regionalverband BAYERN seine Hilfe anbieten ! 

Die AK Leiter bitten wir schon heute, in diesem Zusammenhang in Ihrem AK zu sichten und die betreffenen Personen zur Teilnahme zu motivieren!

PS: Bitte sei so gut und übernehme ihn  auf die HP. Über den anderen Bereich mache ich mich jetzt noch her.
Ich hoffe so kannst du Ihn ohne viel Aufwand übernehmen.

Beste Grüße

Guido Braun

Tel.: +49 (0) 911 / 63 2 77 87

Montag, 24. November 2014

Film von Ausstellung in Taiwan

Hallo,

hier mal eine kleine Reise zu einer Bonsai-Ausstellung kürzlich in Taiwan.
https://www.youtube.com/watch?list=UUKK ... Psw_TpCSMg
Viel Spaß beim genießen.

liebe Grüße
Carmen

Dienstag, 21. Oktober 2014

Dem BCD-Vorstand gehören drei neue Beisitzter an, herzlichen Glückwunsch!
Die neuen Beisitzer im Vorstand des BCD übernehmen folgende Aufgaben:

Carmen Ganzenmüller - Internetbeauftragte

Hermann Wollenhaupt - Werbung für den BCD

Guido Braun - Schulungsmassnahmen des BCD

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Herbsttreff des BONSAI Regionalverband BAYERN in Fürth

Dem Aufruf zur Weiterbildung im Regionalverband folgten auch dieses Mal,
zahlreiche Mitglieder aus den unterschiedlichsten Arbeitskreisen in ganz
Bayern.
Michael Wilhelm leitete am Samstag einen Workshop und im Nachbarraum war
zu dem, auch freies Arbeiten an den mitgebrachten Bonsai möglich.
Am Sonntag referierte Michael Wilhelm sehr breitbandig zum Thema
"Totholzgestaltung an Bonsai"
INFORMATIV, KURZWEILIG, LEHRREICH..........

Danke Michael und dem Gastverein, den Bonsaifreunden Franken e.V. !

Sonntag, 6. Juli 2014

Bonsai Werkzeug Reparatur


Hallo Bonsaifreunde,

beim Treffen in der Fischerhütte habe ich nebenbei mitbekommen, dass Wolfgang Meinhardt Bonsai Werkzeug repariert. Auch ausgebrochene Ecken und abgebrochene Spitzen bei Konkavzangen... Im Bild sieht man eine Lieferung zur Instandsetzung.
Per Mail ist Wolfgang zu erreichen unter wo-meinhardt@t-online.de

Ciao

Rainer

Montag, 30. Juni 2014

Protokoll vom Sommertreff der BONSAI AG Bayern

Hallo Bonsaifreunde,
Mitte Juni trafen sich viele Bonsaifreunde und Interessierte in der
schönen Holledau in der Fischerhütte bei den Bonsaifreunden Holledau.
Anbei für alle Daheimgebliebenen das Protokoll, mit der Ankündigung des
Herbsttreffs und allen Neuigkeiten.

http://www.bonsai-bayern.de/aktivitaeten/2014/Sommertreff/201406%20Protokoll%20Holledau.pdf

Beste Grüße und vielleicht bis zum Herbsttreff in Fürth...

Euer Guido Braun

Sonntag, 29. Juni 2014

AK Ausstellung in Kaufering

Liebe Bonsaifreunde,

diese Ausstellung hat uns sehr gut gefallen. Auch die vielen Besucher waren begeistert.
Der Saal hat das gewisse Etwas. Macht weiter so!
Danke AK Kaufering.

Servus Rainer und Erich

Montag, 16. Juni 2014

Das Gestaltungswochenende war gut besucht

Hallo Bonsaifreunde,

am Samstag waren ca. 24 Bonsaifreunde aus Bayern und Oberösterreich da zum gemeinsamen Arbeiten an eigenen Bäumen. Neu mit dabei die Arbeitskreise aus Osterhofen, Inntal/Raubling, Oberösterreich. Bei einem gemütlichen Grillabend wurde bis tief in die Nacht gefachsimpelt.

Am Sonntag konnten sogar 35 Teilnehmer gezählt werden. Den neuen Saal in der Fischerhütte dürften wir erstmals benutzen. Von Coburg bis Linz waren viele AK´s vertreten.
Am Sonntag wurde bis 20 Uhr der Tag voll ausgenutzt.

Ciao

Guido & Rainer


Mittwoch, 2. April 2014

Vorschläge für die kleine Gartenschau 2017

Hallo Bonsaifreunde,

am 24. Mai bis 30. August 2017 findet die kleine Gartenschau in Pfaffenhofen an der Ilm statt.
Was könnten die Bonsaifreunde in Bayern dazu beitragen?
Es ist eine Bühne vorhanden.
Beispiel Themen:
Unterricht im Grünen für Schulen oder Rentner
Kleine Bayrische Bonsai-Tage
Bonsai Gestaltungskurse

Es kann nach Absprache taugliches Rohmaterial aus dem Areal entnommen werden um diese dann innerhalb der Gartenschau zu gestalten.

Wer will mitmachen?
Welche Ideen habt ihr?

Euer
Webmaster@Bonsai-AG-Bayern

Sonntag, 30. März 2014

Zum Tode von Horst Krekeler

Horst Krekeler ist tot. Der Mann, der vielleicht wie kein anderer die Bonsaiszene Deutschlands geprägt hat, starb am 26. März im Alter von 73 Jahren. Der Bonsai-Club Deutschland trauert um einen seiner Gründer und um sein Ehrenmitglied. 
Auf Horst Kerkeler, auf „Horste“, traf der Begriff vom Bonsai-Urgestein wirklich und ohne Abstriche zu. Die Namen Krekeler, Lesniewicz und Bonsai-Zentrum Heidelberg standen in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gleichbedeutend für Bonsai in Deutschland.
Unermüdlich warb seit dieser Zeit Horst Krekeler für Bonsai. Ganze Generation von Zwergbaumfreunden erhielten vom „Mann mit dem Cord-Hut“ ihre ersten Impulse und lernten ihn als bescheidenen Vermittler kennen, dem der Personenkult immer zuwider war: „Stellt die Sache in den Vordergrund, nicht euch selbst!“
Krekeler beeinflusste nicht nur Bonsai in Deutschland maßgeblich, er wirkte weit über die damaligen Grenzen hinweg. Frühzeitig knüpfte er Kontakte zu Bonsaianern in der DDR, war in fast allen europäischen Ländern, aber auch in den USA und Brasilien unterwegs. Stets offen auch für  ungewöhnliche Maßnahmen praktizierte er Bonsai mit Blinden und Menschen mit Depressionen. Auch eine schwere Krankheit konnte ihn nicht entscheidend bremsen – Horst Krekeler war Bonsai.
In einen Interview aus dem Jahr 2007 erteilte er jeglichen Dogmatismus und allem starren Schul-Denken eine klare Absage, als er sein Bonsai-Vermächtnis so formulierte: „Ein Bonsai ist ein Baum mit 1000 Gesichtern. Es ist für jeden Menschen eines dabei. Denkt darüber nach!“ 
In herzlicher Trauer muss der BCD Abschied von Horst Krekeler nehmen. Der Familie des Toten gehört das tief empfunden Mitgefühl der Mitglieder. Die Trauerfeier findet am 1.April, 14.30 Uhr, auf dem Friedhof in Edingen statt.


Für den Bonsai-Club Deutschland e.V.
Axel Paduch
Geschäftsführer

Montag, 10. März 2014

Trauer um Hermann Pieper

Der Bonsai-Club Deutschland trauert um Hermann Pieper. Der Gründer der Bonsai-Schule Enger erlag am 08.03.2014 im Alter von 57 Jahren einer schweren Krebserkrankung. 

Der Verstorbene zählte zu den Pionieren des Bonsai-Handels in Deutschland. Zusammen mit seiner Frau Michaela entwickelte er im ostwestfälischen Enger seit 1979 eine Baumschule zum Bonsai-Fachbetrieb, der seit 1982 die deutsche Bonsai-Szene maßgeblich beeinflusste. In Enger wurden frühzeitig Workshops mit namhaften Gestaltern angeboten und so aus der „Geheimwissenschaft Bonsai“ ein für breite Schichten zugängliches Hobby gemacht. Pieper war zudem einer der Pioniere des Internethandels: Schnell erkannte er die Zeichen der Zeit und startete bereits 1998 mit dem Internetversand. Mit gärtnerischer Kompetenz und kaufmännischem Geschick schufen so der Baumschulmeister und die Kauffrau ein Unternehmen, das in der Folgezeit zum (selten erreichten) Vorbild vieler anderer Neugründungen wurde.

Dabei war Hermann Pieper auch immer Bonsaianer mit Leib und Seele. Seine Begeisterung für die Baum-Miniaturen teilte er gerne mit anderen: So unterstützte er auf vielfältige Weise Initiativen zur Verbreitung des Bonsai-Gedankens. Daher war für auch ihn die Mitgliedschaft im Bonsai-Club Deutschland eine Herzensangelegenheit. Der BCD verliert mit ihm eine seiner prägenden Persönlichkeiten.

Der Familie von Hermann Pieper gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.

Für den Bonsai-Club Deutschland e.V.
Axel Paduch
Geschäftsführer

Sonntag, 9. März 2014

Workshop mit Herrn Hirao in Hofstetten

Hallo Bonsaifreunde aus Bayern,
danke für euren Besuch in Hofstetten. Hier sind die ersten Bilder für 21 Tage zu sehen:
https://app.sugarsync.com/iris/wf/D9612524_95330855_667661

Servus
Rainer

Mittwoch, 5. Februar 2014

Rubrik Tipps wurde erweitert

In der Rubrik Tipps sind jetzt viele Formulare, Anträge und Wissenswertes für ihren Bonsai Arbeitskreis / Club zusammengefasst.

Liebe Grüße

Euer Webmaster

Dienstag, 28. Januar 2014

Wir begrüßen die Bonsairunde Donauried

Ab sofort in der Bonsai AG Bayern:

Bonsairunde Donauried
Kontakt: Hermann Hagmann
89420 Höchstädt/Donau
Telefon: 09074 - 6269         
Email: h.l.hagmann@t-online.de
Treffen: Ort auf Anfrage
Wann: an jedem ersten Mittwoch des Monats

Mittwoch, 1. Januar 2014

Änderungen im Webauftritt seit 1.1.2014

Hallo Bonsaifreunde,
pünktlich zum Jahreswechsel wurde der der Webserver der Bonsai AG Bayern zu einem anderen Provider umgezogen.
Petra Hahn hat diese Seite erstellt und jahrelang gepflegt. Wir danken Petra für ihr Engagement und Unterstützung.
Ab 2014 wird Rainer Greissl (Bonsaifreunde Holledau) die Betreuung dieser Webseite übernehmen.
Neuerungen sind, dass ihr alle bei den News oder Kalendereinträgen aktiv mitmachen könnt.
Schreibrechte werden auf Anfrage zugeteilt - bitte an den Webmaster@Bonsai-Bayern.de wenden.
Ein Google Konto ist dafür die Mindestvoraussetzung.
Alle AK´s dürfen und sollten ihre Termine hier einstellen, probiert es mal aus.
Wer Interesse hat, sich bei den News aktiv zu beteiligen, darf sich ebenfalls melden.
Wir freuen uns auf jede Mithilfe.

Falls auf der Webseite noch Fehler oder fehlerhafte Links zu finden sind, bitte mir mitteilen.

Ein gesundes neues Jahr 2014 wünscht euch

Rainer Greissl